Berufliches Schulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen

Unter ihrem Dach vereinen die Beruflichen Schulzentren Ausbildungskompetenzen in den Bereichen Ernährung, Gastgewerbe, Gesundheit, Sozialwesen, Technik und Wirtschaft. Es lernen über 8.000 Schüler an diesen Einrichtungen. Die Schulzentren sind duale Ausbildungspartner von Unternehmen. Es können Berufsabschlüsse in mehr als 60 Berufen erreicht werden.

Die Beruflichen Schulzentren wurden in den vergangenen Jahren saniert, renoviert und anforderungsgerecht ausgestattet. Ausbildungsmöglichkeiten an den Beruflichen Gymnasien, Fachoberschulen, Berufsfachschulen und den Fachschulen in unterschiedlichen Fachrichtungen prägen die Profile der Beruflichen Schulzentren.

Die Ausbildung ist kostenfrei.

BERUFE/STUDIENRICHTUNGEN

  • Duale Ausbildung

  • Berufsvorbereitung
  • Fachoberschule: Gesundheit und Soziales (einjährig und zweijährig)
  • Fachschule: Erzieher (staatlich anerkannt)
  • Berufsfachschule: Altenpfleger, Sozialassistent (staatlich geprüft), Krankenpflegehelfer (staatlich geprüft)

Kontakt

An der Markthalle 10

09111 Chemnitz

0371 675-210

www.bsz-gsc.de

bsz-gesundheit-soziales@schulen-chemnitz.de

Stand A9