In der Messe Chemnitz!

Von Chemnitz aus Fabriken in Mexiko oder China aufbauen? Dem Auto der Zukunft auf die Räder helfen? Touristen aus aller Welt für den Urlaub im Erzgebirge begeistern? Oder Menschen unterstützen, lange fit zu bleiben? Diese und viele weitere berufliche Perspektiven bietet die Region. Zu finden sind etliche davon auf der 2. Ausbildungs- und Studienmesse „mach was!“ am 21. und 22. April 2018 in der Messe Chemnitz.

Aussteller werben mit attraktiven Angeboten für Ausbildung und Jobs um die Fachkräfte von morgen und beraten zur richtigen Berufswahl. Beim Sofa-Talk lernen Schüler, Azubis und Jobstarter interessante und außergewöhnliche Berufswege kennen. Sie erfahren alles Wichtige rund um Bewerbung, Praktika oder Auslandsaufenthalte. Eltern und Lehrer erhalten Tipps, wie sie ihre Kinder bzw. Schüler beim Finden des richtigen Jobs unterstützen können.

Fachvorträge informieren zum Arbeitsrecht in Ausbildung, Studium und Beruf oder zum Umgang mit Mobbing. In Workshops können sich zukünftige Azubis oder Berufsanfänger ausprobieren, wie sie zum Beispiel bei einer Online-Bewerbung so richtig punkten können.

Also nicht zögern, sondern auf Entdeckungstour gehen, um den Traummitarbeiter zu finden.
Als Aussteller der 2. Ausbildungs- und Studienmesse ist dies ein guter Schritt auf diesem Weg.

Das „mach was!“ - Team lädt ein. 

Zusammengefasst

1. Informationen und Tipps zu den Ein-, Um- und Aufstiegs-Chancen
2. Sofa-Talks
3. Workshops
4. Fachvorträge
5. Vorträge

Hier geht es zur Standanmeldung.